Warenkorb

0 item 0,00 €

My Cart -

0 item

Bodymed SANA-PRO Probiotika immun (60g)

Gewicht: 60g

33,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 55,83 € pro 100 Gramm (g)

Lieferzeit: 2-4 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

Menge:

Kurzübersicht

  • 60g
  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Vorbeugung von Allergien und Infektionen
  • Vermeidung von Durchfallerkrankungen
  • allgemeine immunschwäche
  • Darmpilzerkrankungen
  • mit 10 Stämmen
  • + Vitamin C

Bodymed SANA-PRO Probiotika immun

DER DARM - WURZEL DER GESUNDHEIT

+ Vitamin C (80 mg)

Die zusätzliche Zufuhr von Probiotika empfiehlt sich insbesondere zur:
- Stärkung der Abwehrkräfte
- Vorbeugung vor Allergien und Infektionen
- Verdrängung krankheitserregender Keime im Darm
- Unterstützung bei Durchfallerkrankungen
- Ergänzung bei Antibiotika-Einnahme
- Unterstützung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
- Verbesserten Verdauung von Laktose bei Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit)

Bodymed SANA-PRO Probiotika eignet sich gut für die Reise. In Pulverform hat es den Vorteil, dass es nicht gekühlt werden muss und problemlos mitgenommen werden kann.
Zur Vorbeugung von Reisekrankheiten, wie z.B. Durchfall, sollte mann bereits 3-4 Wochen vor Reiseantritt mit der Einnahme von Probiotika beginnen und dann während der Reise fortführen.

Das SANA-PRO Probiotika von Bodymed ist schon für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Die Bedeutung einer physiologischen Darmbakterienflora
Der Darm nimmt aufgrund seiner vielfältigen Funktionen und Aufgaben eine Schlüsselrolle für Gesundheit und Wohlbefinden ein. Die ausgewogene Darmbakterienflora zeichnet sich durch einen hohen Anteil von Bakterien aus, die rechtsdrehende Milchsäure bildet. Rechtsdrehende Milchsäure ist ein wichtiger Stoffwechselaktivator für alle Zellsysteme. Viele körperliche Funktionen haben hiervon Nutzen. Darüber hinaus produziert eine ausgewogene Darmkeimflora eine Vielzahl weiterer Substanzen, die von großer Bedeutung für körperliche Funktionen sind. Die im Darm gebildeten Vitamine und Peptide haben einen guten Einfluss auf die Gesundheit.

Mögliche Ursachen für eine Beeinträchtigung der Darmflora
Eine einseitige Ernährung, zuviel raffinierter Zucker, Ballaststoffmangel, Fast Food-Gerichte usw., aber auch Stress auf Fernreisen können zu einem erhöhtem Bedarf an mit der Nahrung aufgenommenen Bakterienkulturen führen, die die natürliche Darmflora stärken.

Die Bedeutung von Oligofruktose (FOS bzw. Fructooligosaccharide) für den Darm
Die in BODYMED PROBIOTIKA enthaltenen Fructooligosaccharide (FOS) dienen den Bakterien als Substrat (Nahrung) zur Verstoffwechselung. FOS zählt zu den Ballaststoffen. Ballaststoffkonzentrate können dazu beitragen, die Ballaststoffzufuhr zu ergänzen, wenn z. B. durch Fast-Food die empfohlene Mengen nicht erreicht werden können. Empfohlen wird die Ernährung mit 30 Gramm Ballaststoffen pro Tag.

Zusammensetzung Bodymed SANA-PRO Probiotika:
10 Bakterienkulturen (mind. 109 Keime pro Gramm Pulver) aus folgenden Stämmen:
Lactobacillus acidophilus, Lactococcus lactis, Enterococcus faecium, Bifidobacterium bifidum, Lactobacillus casei, Lactobacillus salivarius, Lactobacillus plantarum, Streptococcus thermophilus, Bifidobacterium lactis, Bifidobecterium longum

Zutaten:
Fructooligosaccharide, Reisstärke, Magnesiumcitrat, Ascorbinsäure, probiotische Kulturen

Frei von Gluten und Laktose.

Bodymed SANA-PRO Probiotika Verzehrsempfehlung:
2 g (2x ein Dosierlöffel) in ein halbes Glas Wasser einrühren, nach Möglichkeit ca. 15 Minuten stehen lassen, anschließend nochmals umrühren und dann trinken. Günstig ist der Verzehr am Abend vor dem Schlafengehen oder ca. 20 Minuten vor dem Frühstück, um eine möglichst gute Magenpassage zu gewährleisten. Probiotika eignet sich auch zur Herstellung eines probiotischen Trinkjoghurts (z.B. in einem handelsüblichen Joghurtbereiter). Ein Dosierlöffel wird mitgeliefert.

In Deutschland hergestellt exklusiv für BODYMED AG.

Enthält 30 Potionen

Preis: 33,50 € ; pro 100 g: 55,83 €

Probiotikum

Hersteller Bodymed
ISBN Nein
EAN 4041579346010
Zusammensetzung
6 Bakterienkulturen [mind. 2 x 10 9 Keime
pro Tagesdosis (2 g)] aus folgenden Stämmen:
• Lactobacillus acidophilus
• Lactococcus lactis
• Enterococcus faecium
• Bifidobacterium bifidum
• Lactobacillus casei
• Lactobacillus salivarius
Oligofruktose (FOS): 100 mg pro Tagesdosis (2 g)